Deutsch
English

Grüne Wohnkultur

Bereits seit vielen Jahren setzen wir in unseren Zimmern auf einen hohen ökologischen Standard. Schon 60 % der Räume entsprechen den Anforderungen unseres Umweltpasses (siehe Ökopass).
In allen Zimmern findet sich ein großer, gut beleuchteter Schreibtisch und ein schneller, kostenfreier WLAN-Zugang zum Internet; eine harmonische Einrichtung, Zimmerpflanzen und ein Feng-Shui-Objekt sorgen für Ihr Wohlbefinden; ein Teil der Zimmer ist mit Air Condition, Mini-Bar und Zimmersafe ausgestattet.
Die Infografik als PDF anzeigen

Unser Haus zählt zu den umweltfreundlichsten Stadthotels Deutschlands. Das liegt an unseren zahlreichen Maßnahmen die wir täglich umsetzen, um besonders nachhaltig zu wirtschaften.

 

 

Nachhaltigkeit setzt unserer Meinung nach auch Ganzheitlichkeit voraus.  An der Grafik ist dies mit unseren Maßnahmen gut zu erkennen. Für eine größere Anzeige klicken Sie hier.

Unsere wichtigsten Nachhaltigkeitsprojekte

Was und wie viel Nachhaltigkeit und Umweltschutz für uns bedeuten, werden Sie während Ihres Aufenthaltes feststellen können. Bis dahin listen wir Ihnen hier einige unserer wichtigsten Projekte auf:

Informationen aufklappen

  • Solaranlage zur Wärmegewinnung für Wasser und Heizung, ansonsten Nutzung energieeffizienter Fernwärme der Erlanger Stadtwerke (ausschließlich Ökostrom aus Wasserkraftwerken)
  • Zentralsteuerung von Klimaanlagen und Wärmeabsenkung in der Nacht
  • Vermeidung von Klein(st)verpackungen, um anfallenden Müll zu reduzieren
  • Bezug regionaler Produkte (soweit möglich)
  • Partner des Car-Sharing Vereins Erlangen
  • Unterstützung des Solarmobil Verein Erlangen e.V. und Teilhaber der gegenüber des Hotels gelegenen Solartankstelle
  • Eigenes Elektroauto sowie Aufladestation für Elektroautos (ab voraussichtlich Ende 2016: Tesla Supercharger & Euro 2-Norm Lademöglichkeit)
  • Starke Fahrradnutzung der Mitarbeiter
  • Trotz zentraler Innenstadtlage fast die Hälfte des 3000m² großen Hotelgeländes Grünfläche, großer Schäfergarten mit vielen Nistplätzen für Vögel, Igel und Insekten in der Stadt
  • Eigenes Aufforstungsprojekt mit den anderen Klimahotels (Der Klimawald), um das eigene aufkommende CO2 zu kompensieren
  • Weitergabe ausrangierter Möbel und Elektronik an Studenten oder Bedürftige, wie z.B. Flutopfer
  • Förderung lokaler, sozialer und kultureller Projekte
  • Ein Team das hinter dieser Philosophie und dem Umweltgedanken steht!

Das Creativhotel ist ein Klimaschutz Unternehmen

Die Klimaschutz- und Energie-Effizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft ist eine unternehmerische Exzellenzinitiative für Klimaschutz und Energieeffizienz. Als branchenübergreifender Zusammenschluss von Unternehmen aller Größenklassen zeigen die Klimaschutz-Unternehmen modellhafte Beispiele zur Optimierung der Nutzung von Energie und zum Klimaschutz auf. 

Für das Creativhotel Luise ist es eine große Ehre als erstes Hotel in diese Exzellenzinitiative aufgenommen worden zu sein.

Informationen aufklappen

 

Die Klimaschutz-Unternehmen sind seit 2013 als Verein "Klimaschutz-Unternehmen. Die Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft e. V." zusammengeschlossen. Die Mitgliedsunternehmen des Vereins haben sich freiwillig zu messbaren und ambitionierten Zielen bei Klimaschutz und Energieeffizienz verpflichtet und bereits herausragende Leistungen betrieblicher Energieeffizienz bei Produkten, Dienstleistungen und Produktion erbracht. Als Vorbilder im Bereich Klimaschutz verringern sie die CO2-Emissionen und zeigen: Klimaschutz zahlt sich aus!

Klimaschutz im Creativhotel Luise wird mit einer Vielzahl von Maßnahmen ganzheitlich umgesetzt: Dazu gehören beispielsweise Fahrradverleih, Carsharingangebote, ein eigenes E-Auto, 100% Ökostrom aus Wasserkraft, Solarthermie, Fernwärme, Brauchwassernutzung durch eine Regenwasserzisterne, intelligente Beleuchtungssysteme oder die energetische Sanierung der Außenwände. Die Hälfte des Grundstücks ist Grünfläche: Der Hotelgarten bietet Tieren Rückzugsräume und sorgt zudem für gute Außenluft, sodass die Zimmer natürlich gelüftet werden und damit oftmals auf Klimaanlagen verzichtet werden kann. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Umweltkonzepts des Hotels Luise: Alle Mitarbeiter unterzeichnen bei Eintritt die Umweltrichtlinien und werden aktiv in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess eingebunden.

 

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Klimaschutz-Unternehmen.

Das Creativhotel nimmt beim dena Modellprojekt teil

Trotz der zahlreichen Maßnahmen, die in der Vergangenheit das Hotel zu einer der umweltfreundlichsten Herbergen in Deutschland gemacht haben, gibt es weiteres Optimierungspotenzial - auch weil das Creativhotel über viele Jahre gewachsen ist und es noch Unterschiede hinsichtlich des energetischen Zustands der verschiedenen Häuser gibt. 

Informationen aufklappen

Um diese Potenziale systematisch erkennen und heben zu können, bewarb sich der Eigentümer, Ben Förtsch, für die Teilnahme am dena-Modellvorhaben: „Wir beteiligen uns am dena-Modellvorhaben, weil wir es für unabdinglich halten die Energieeffizienz in unserem umweltfreundlichen Hotelbetrieb - wir sind seit 2010 klimaneutral und seit Juni 2015 sogar klimapositiv zertifiziert - stetig zu verbessern. Neben der Wirtschaftlichkeit liegt bei uns ganz klar der Nachhaltigkeitsgedanke als Leitfaden unseres Handelns im Vordergrund.“

Ansätze zur Effizienzverbesserung gibt es viele: Basierend auf einem schlüssigen Gesamtkonzept könnten die Gebäudehülle (insbesondere Dachdämmung), eine Umstellung der Beleuchtung auf LED sowie der optimierte Betrieb der Haustechnik dazu beitragen, dass bis 2018 30 Prozent beim Strom- und Wärmeverbrauch eingespart werden können. 

Dabei ist es Ben Förtsch ein besonderes Anliegen die Gäste in das Sanierungskonzept mit einzubeziehen. 
„Als klimafreundliches Hotel möchten wir auch veranschaulichen, welche Vorteile bewusstes und nachhaltiges Wirtschaften erbringen können. Nicht für uns, sondern um andere zu begeistern und zu motivieren uns auf diesem Weg zu folgen.“

Das Creativhotel©, das erste klimapositiv-zertifizierte Hotel Europas

"Viabono, die unabhängige Fachorganisation für Nachhaltigkeitszertifizierungen in Deutschland, ist sehr erfreut, das Erlanger Creativhotel Luise ab 16. Juni 2015 zu Europas ersten uns bekannten klimapositiven Hotel mit einem positiven C02-Fußabdruck zertifizieren zu können!" Helge Beißert, Geschäftsführer Viabono

Das erste klimaneutrale Hotel Frankens

„Wir sind stolz darauf, dass wir seit vielen Jahren einen CO2-Fußabdruck haben und die Auszeichnung ‚Klimaneutrales Hotel‘ tragen. Wir gehörten bereits 2010 zu den ersten Hotels in Deutschland, die ihren Gästen klimaneutrale Übernachtung anbieten konnten“, zieht Klaus Förtsch, Inhaber des Erlanger Creativhotel Luise seine Erfolgsbilanz. Das Creativhotel gehört mit zu den umweltfreundlichsten Hotels in Deutschland und nimmt mit der Zertifizierung über einen CO2-Fußabdruck und dem Ausgleich der verbleibenden CO2-Emissionen über ihr eigenes Wiederaufforstungsprojekt in Panama eine Vorreiterrolle in der Hotellerie ein.

Informationen aufklappen

Pro Übernachtung fallen im klimafreundlichen Creativhotel Luise nur 10,24 kg CO2 an. Das entspricht der hervorragenden Klima-Effizienzklasse A. Viabono ist Zertifizierer des CO2-Fußabdrucks, der für das Creativhotel Luise jährlich auf Grundlage der anfallenden CO2-Emissionen im Hotelbetrieb neu berechnet wird. Die durchschnittliche Emissionslast eines Hotels in der Kategorie 3 Sterne beträgt 35 kg CO2 pro Übernachtung und liegt damit sehr viel höher als im Creativhotel Luise. Aber ein CO2-Footprint allein bedeutet nicht automatisch Klimafreundlichkeit. Wir arbeiten seit vielen Jahren an der Klimaeffizienz im Hotelbetrieb. Und darauf sind Klaus & Gudrun Förtsch, Inhaber des Hotels, sehr stolz. Das nachhaltige Engagement des Naturhotels in Erlangen ist ein Wegweiser in eine bessere Zukunft.

Download PDF CO2OL Native Tree Reforestation

Seit 1991 wird das Engagement des „Naturhotels in der Stadt“ im Bereich „Umweltbewusster Hotel- und Gaststättenbetrieb“ regelmäßig mit der Goldmedaille der Bayerischen Ministerien für Wirtschaft und Umwelt ausgezeichnet. 2011 erhielt das Hotel den „Europäischen Award für nachhaltigen Tourismus“ (VESTAs).

Der Ökopass

Mit dem ökologischen und nachhaltigen Gedanken, geht es uns nicht nur um die Natur sondern auch um das Wohlbefinden unserer Gäste. Deshalb verwendet das Creativhotel, anders als normale Hotels, sehr hochwertige umweltverträgliche Materialien. Das kann man nicht immer sehen, das kann man nicht immer fühlen, aber es macht den entscheidenden Unterschied für Sie und ihre Gesundheit.

Informationen aufklappen

  • Sie wohnen in handwerklichen Möbeln aus heimischem Vollholz
  • Lebende Pflanzen verbessern das Zimmerklima
  • Weitestgehend abgeschirmte Elektroleitungen vermeiden den Elektrosmog
  • Unsere Tapeten sind aus Recyclingpapier und mit Bienenwachs geglättet
  • Alle Farben, Lacke und Kleber sind biologisch und lösungsmittelfrei
  • Sie laufen auf schadstofffreien Teppichböden ohne Schaumrücken
  • Sie schreiben auf Korklinoleum
  • Ihr Toilette wird mit Regenwasser gespült
  • Das Duschwasser wird von einer Solaranlage erwärmt
  • Sie schlafen auf körperfreundlichen Naturmatratzen mit Schurwollauflage und auf metallfreiem Lattenrost

Ausgezeichnetes ADFC-Radlerhotel

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V (ADFC) hat unser Hotel für seine Radlerfreundlichkeit ausgezeichnet. Beim ADFC sind wir Partnerhotel beim Bett+Bike-Programm. Wir bieten aktiven Radlern den Service, den sie von einem Radlerhotel erwarten und noch einige Annehmlichkeiten mehr.

Weitere Informationen

  • Kostenlose Elektro-Tankstelle für E-Biker
  • Morgens, wenn Sie aufwachen, erwartet Sie ein kräftiges Radler-Vitalfrühstück
  • Wir bereiten Ihnen Energy- und Lunchpakete für Tagestouren
  • Ihr Fahrrad wird sicher untergebracht in der abschließbaren Tiefgarage
  • Für nasse Kleidung und Ausrüstung gibt es Wasch- und Trockenmöglichkeit
  • Für kleinere Reparaturen am Rad steht Ihnen ein Werkzeugkoffer zur Verfügung
  • Radlergästen steht alternativ auch unser CarSharing-Auto (gegen Gebühr) zur Verfügung
  • Für Radausflüge gibt es zwölf Leihfahrräder für unsere Hotelgäste
  • Mit bereitgestelltem Informationsmaterial wie regionalen Radwanderkarten sowie Bus- und Bahnfahrplänen finden Sie attraktive Ausflugsziele in der Umgebung
  • Zur Entspannung steht Ihnen unsere WellnessOase Lunyu mit verschiedenen Saunen und Massagen zur Verfügung
  • Wir bieten vielfältige Arrangements für Freizeitradler und Rennradfahrer
  • Bei uns wohnen Sie im ersten klimaneutralen Hotel in Franken!

Zahlreiche Zertifizierungen und Auszeichnungen

Für unser Bestreben, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und gleichzeitig die Umwelt zu schützen, wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet und anerkannt.

Die Highlights

  • Auszeichnung mit dem goldenen Umweltsiegel des Bayerischen Umweltministeriums
  • eines der umweltfreundlichsten Stadthotels Deutschlands
  • Umwelt-Ehrenbrief der Stadt Erlangen
  • Aufnahme in Verträglich Reisen, dadurch jährliche Kontrolle und Auszeichnung von Viabono, Dachmarke für umweltverträglich Reisen mit Genuss
  • Teilnahme am Umweltpakt Bayern
  • Auszeichung mit der blauen Schwalbe für sozial- und umweltverträglich Reisen
  • Ehrenurkunde vom Umweltministerium für außergewöhnliche Bemühungen um den Umweltschutz
  • zertifiziertes Bio-Frühstück
  • seit Juni 2010 zertifiziertes klimaneutrales Hotel
  • Die begehrte Auszeichnung bei den European Sustainable Tourism Awards (VESTAs) 2011 auf der Internationalen Toruismus-Börse Berlin
  • 2014: TripAdvisor zertifiziert das Hotel als "Öko-Pionier" mit Platin (höchste Auszeichnung)
  • 2014: Bei den Greentec Awards 2014 nominiert für die Top 10 in der Kategorie Reisen
  • 2015: Vom DEHOGA Umweltcheck in der besten Kategorie (GOLD) zertifiziert
  • 2015: Einer von 30 ausgewählten Teilnehmern für das dena-Modellvorhaben "Check-In-Energieeffizienz"
  • 2015: Greentec Awards: Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis - Platz 2 (Kategorie Reisen)
  • 2015: Zertifizierung 1. klimapositives Hotel der Welt (durch Viabono zertifiziert)
  • 2015: Auszeichnung des Creativhotel als energie.effizienz.gewinner 2015
  • 2015: Auszeichnung & Mitglied der Green Brands 2015/2016
  • 2015: Auszeichnung als Klimaschutz Unternehmen - Die Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft e.V. 

Alle Auszeichnungen seit 1991

Eine Liste aller Auszeichnungen, die das Creativhotel über die Jahre erhalten hat, finden Sie hier:

Informationen aufklappen

  • 2015: Auszeichnung als Klimaschutz Unternehmen - Die Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft e.V. 
  • 2015 Zertifizierung 1. klimapositives Hotel der Welt (durch Viabono zertifiziert)
  • 2015 Auszeichnung des Creativhotel Luise als energie.effizienz.gewinner 2015 
  • 2015 Auszeichnung & Mitglied der Green Brands 2015/2016
  • 2015 Urkunde "Bayerisches Umweltsiegel für das Gastgewerbe - Auszeichnung
            in Gold"
  • 2015: Greentec Awards: Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis - Platz 2 (Kategorie Reisen)
  • 2015: Vom DEHOGA Umweltcheck in der besten Kategorie (GOLD) zertifiziert
  • 2014: Erneute Hotelklassifizierung „Drei Sterne superior“ der DEHOGA
  • 2014: TripAdvisor zertifiziert das Hotel als "Öko-Pionier" mit Platin (höchste Auszeichnung)
  • 2014: Bei den Greentec Awards 2014 nominiert für die Top 10 in der Kategorie Reisen
  • 2012 Urkunde "Bayerisches Umweltsiegel für das Gastgewerbe - Auszeichnung
            in Gold"
  • 2011 Ehrung für langjähriges Engagement im Umweltpakt Bayern
  • 2011 Auszeichnung mit European Sustainable Tourism Awards (VESTAs) auf der Internationalen Tourismusbörse ITB
  • 2011 Erstellung des neuen ökologischen Fußabdrucks mit CO2OL-Aufforstungsmaßnahme mit Goldrating
  • 2011 Erneute Auszeichnung klimaneutrales Hotel 2011
  • 2010 Erstellung eines ersten ökologischen Fußabdrucks mit CO2OL-Aufforstungsmaßnahme mit Goldrating
  • 2010 Zertifizierung und Auszeichnung als klimaneutrales Hotel
  • 2008 Auszeichnung in Gold durch Umweltminister Müller
  • 2007 Ehrenurkunde in Gold für unser langjähiges Umweltengagement vom
            Bayer. Umweltminister und Bayer. Hotel und Gaststättenverband
  • 2005 Auszeichnung in Gold durch Umweltminister Schnappauf
  • 2004 Auszeichnung in Gold durch Umweltminister Schnappauf
  • 2002 Auszeichnung in Gold durch Umweltminister Dr. Goppel
  • 1998 Ehrenurkunde des Bayrischen Umweltminister durch OB Dr. Balleis
  • 1998 Auszeichnung in Gold durch Umweltminister Dr. Goppel
  • 1998 1. Hotel mit EG Ökoaudit in Bayern
  • 1997 zertifiziert nach Din EN ISO 14001
  • 1994 Goldmedaille des Bay. Wirtschafts- und Umweltministeriums
  • 1993 Ehrenurkunde durch die Industirie- und Handelskammer Nürnberg
  • 1992 Umweltehrenbriefder Stadt Erlangen durch Oberbürgermeister
            Dr. Hahlweg
  • 1991 Auszeichnung mit dem Umweltwapperl in Gold durch das
            Umweltministerium