Deutsch
English

Unser Haus wird nach ökologischen Grundsätzen geführt. Als Familienunternehmen denken wir in Generationen und sind uns unserer Verantwortung für die Zukunft bewusst. Seit 1991 wird unser Engagement im Bereich „Umweltbewusster Hotel- und Gaststättenbetrieb“ regelmäßig mit der Goldmedaille des Bayerischen Wirtschafts- und des Umweltministeriums ausgezeichnet. Viabono, die deutsche Dachmarke für umweltfreundliches Reisen, haben wir mit aus der Taufe gehoben.

Wir orientieren uns an anderen, aber führen unsere Auffassung von Nachhaltigkeit weiter fort. 

 

Seit 25 Jahren sind wir gerne in Sachen Umweltbewusstsein Motivator. Der Balanceakt zwischen hohen ökologischen Zielen und wirtschaftlichen Aspekten ist nicht immer einfach. Wir sind stolz darauf, als eines der umweltfreundlichsten Stadthotels Deutschlands zu gelten und als erstes Hotel in Bayern ein Ökomanagement aufgebaut zu haben.

Das heutige Hotel Luise besteht seit 1956 und ist seitdem stetig gewachsen. Mit vier Anbauten und einem weiteren Gebäude bietet das Creativhotel Platz für 95 Zimmer, eine Wellnessoase, einen Fitnessraum, Massageräume und einen großen Schäfergarten. Seit Beginn 2014 ist Benjamin Förtsch, die dritte Generation, neuer aktiver Geschäftsführer und löst damit seine Mutter Gudrun Förtsch ab. Als stiller Geschäftsführer steht aber Vater Klaus Förtsch weiterhin als Ratgeber zur Seite.

Wir und unser Arbeitsplatz

Wir sind Unterstützer der Charta der Vielfalt, einer Initiative der Bundesregierung, mit der wir uns verpflichten offen für alle Menschen zu sein und diese auch unterstützen. Wobei, das stimmt nicht ganz. Es ist für uns keine Verpflichtung, es ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Charta der Vielfalt alt PDF downloaden

Wir haben, eher als Ausnahme in der Branche, noch immer unsere eigenen, festangestellten Reinigungskräfte und darauf sind wir stolz. Den Unterschied merkt man in der Qualtität, denn unsere Mitarbeiter fühlen sich bei uns wohl.  

Als Teil der Klima-Hotels verpflichten wir uns auch hierbei für soziale Verantwortung. Dabei sind wir:

FAIR zu unseren Mitarbeitern, indem es für uns eine Selbstverständlichkeit darstellt,  dass die vereinbarten Tariflöhne gezahlt werden. Darüber hinaus achten wir stets auf eine qualifizierte Ausbildung und regelmäßige Fortbildungen. Dabei setzen wir uns auch für jene ein, die es auf dem Arbeitsmarkt schwieriger als andere haben (z.B. ältere Mitarbeiter und Personen mit Handicap oder Migrationshintergrund). Das Thema Work-Life-Balance ist uns ein besonderes Anliegen. Dazu gehören auch eine aufrichtige Würdigung von Leistungen, vertretbare Arbeitszeiten und ein angenehmes Arbeitsumfeld.

 

Im Creativhotel sind wir keine Kollegen, wir sind Freunde. Das gilt sowohl für unsere Mitarbeiter, als auch für unsere Stammgäste. Und das merkt man auch! Wir sind 35 Teamkollegen, die gerne zusammenarbeiten und wir möchten Ihnen den Aufenthalt so gut und schön wie nur möglich machen. Unser Team ist generationenübergreifend und wir unterstützen sowohl die "Jungen Wilden" als auch die alten Profis. Bei uns spielt jeder eine wichtige Rolle und wir schließen niemanden aus. 

Darauf sind wir stolz.