Aquapunktur im Creativhotel Aromabad

Aquapunktur im Creativhotel Aromabad

49,0052,50

Manchmal braucht es nur ein heißes Bad für sich allein und man vergißt die Welt um sich herum: Genießen Sie Aquapunktur im Creativhotel Aromabad!

Und noch schöner ist es natürlich, wenn feine Wasserdüsen einen mit einer Aquapunktur-Behandlung verwöhnen. “Zehn superflache, ergonomisch angeordnete Präventionsdüsen massieren gezielt den Schulter-, Rücken- und Lendenwirbelbereich. Die Rückenmassage mit Wasserstrahl regt die Durchblutung an und lockert Verspannungen (Repabad).”

Nehmen Sie sich Zeit, lesen Sie ein Buch oder schließen Sie einfach die Augen.
Buchen Sie einen Termin während unser öffentlicher Spa-Bereich geöffnet ist, können Sie diesen nach Ihrem Bad ebenfalls (kostenfrei) nutzen.

Dauer: Der Raum gehört 60 Minuten Ihnen. Personen: 1
Buchen Sie einen Termin unter 09121/1220 oder info@hotel-luise.de. Stornierung bis am Tag vorher (24 Stunden).

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: GUTSCHEIN-1-SPA-B Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

 

 

Zusätzliche Information

Bier und seine heilenden Zutaten

Die Zutaten für ein gutes Bier finden mit ihren gesundheitsfördernden Wirkstoffen schon seit Jahrzehnten einen Platz auch in der Naturheilkunde. Zudem haben diese Stoffe einen wichtigen therapeutischen Wert:

Malz

Als Lieferant für hochwertige Proteine, B-Vitamine und Spurenelemente, gilt es vor allem als leistungssteigernd und kräftigend in Bezug auf das Nervensystem und die Gehirnleistung.
Als angewärmtes Öl- oder Balsamgemsich, lassen sich die Zutaten leicht und sehr angenehm auf der Haut verteilen. Unsere Haut ist ein sehr großes und auch ein sehr wichtiges Organ, mit dem wir verschiedene Stoffe in unser Stoffwechselsystem und in unsere Verdauung aufnehmen. So können auch verschiedene Körperreaktionen sowohl physiologisch (z.b. Muskelentspannung) als auch psychisch (z.B. Stress abbauen) ausgelöst werden.

Mit diesen gesunden Zutaten wollen wir unsere Kunden nicht nur verwöhnen, sondern auch zu ihrer Gesundheit beitragen – sowohl von außen als auch von innen.

Hopfen

Er wird bei Magenbeschwerden und Appetitlosigkeit verwendet. Außerdem hat Hopfen eine beruhigende Wirkung und hilft bei Angstzuständen. Hopfentee wirkt zudem bei Schlafstörungen.

Gerste

Die griechischen Olympioniken wie auch die römischen Gladiatoren nutzten die Gerste, um ihre Kraft und Ausdauer zu erhöhen.
In Japan und Korea wird bis zum heutigen Tag gern Gerstentee getrunken, beispielsweise um Magengeschwüre vorzubeugen. Und in der traditionellen tibetischen Medizin gilt die Gerste als heilsam, da sie den Darm anregt. Mittlerweile konnte auch durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen werden, dass Gerste den Blutzuckerspiegel senken kann.

Das könnte dir auch gefallen …