Storys

CHL_Zimmer_NW_08

Das nachwachsende Hotelzimmer®

Das nachwachsende Hotelzimmer® des Creativhotel Luise zeigt einen Weg auf, wie ein nachhaltiger und ressourcenschonender Tourismus, sowohl in der Einrichtung als auch im Betrieb von Hotelzimmern, möglich ist, ohne den Geldbeutel der Kunden über die Maße zu belasten. 

Biermassage Erlangen

Massage mit Bier, das rate ich Dir!

Riechen, hören, schmecken – und das während einer Massage?
Ob Bierliebhaber/in, Experimentierfreudige/r oder Massagemuffel: bei der einzigartigen Biermassage im Creativhotel kommt wirklich jeder auf den Geschmack.

E-mob

Elektro ist das neue sexy

Elektro ist das neue sexy. Und nicht nur das. Angesichts der immer größer werdenden Zahl an Fahrzeugen auf den Straßen, der fortschreitenden Rohstoffknappheit und dem Klimawandel, haben mittlerweile auch Politik und Industrie mitbekommen, dass der herkömmliche Verbrennungsmotor keine Zukunft hat. Theoretisch.

Ben_Look_book

Sisyphos – Ein Gespräch mit Ihrem Gastgeber Ben Förtsch

Ben Förtsch ist keiner der nur für Buzzwords wie „Ökobilanz“ und „Nachhaltigkeit“ sensibilisieren will. Er hat eine klare und für viele unbequeme Botschaft: Die verschwenderische Spezies Mensch muss mehr für diesen Planeten tun.

Schlüssel

Warum eigentlich CREATIVhotel?

…diese Frage wird uns regelmäßig gestellt. Deshalb finden wir: es ist Zeit, offiziell aufzuklären, was es mit unserem Hotelnamen auf sich hat! Denn mit ein paar Bildern im Hotelgang ist es noch lange nicht getan…

Versuchsanordnung

Er sagt, er hätte gerne noch weiter aufgeräumt. Ich bin froh, dass er es nicht getan hat. Dieser Raum wirkt wie eine Mischung aus provisorischem Büro, Werkstatt und Lagerraum, nicht wie die typische Schaltzentrale eines Wirtschaftsunternehmens.

erlangen panorama

Nachhaltig Einkaufen in Erlangen (Teil I)

Nachhaltiges und bewusstes Einkaufen muss sich längst nicht mehr nur auf den Bioladen oder das Reformhaus beschränken. Wer genau hinschaut, findet in Erlangen neben den üblichen (Mainstream-)Ketten kleine Shops mit großem Potenzial.

5P6A0446

Nachhaltig Einkaufen in Erlangen (Teil II)

Weil wir so viele Lieblingsläden in Erlangen haben, in denen man durchaus nachhaltig einkaufen kann, folgt hier wie versprochen der zweite Teil. Alle unweit des Erlanger Zentrums, bieten die kleinen Shops besondere Schätze und allerlei Nützliches.

erlangen

Nachhaltig Einkaufen in Erlangen (Teil III)

Nachhaltige Shops und andere Einkaufsmöglichkeiten in Erlangen haben wir bereits in Teil 1 und Teil 2 vorgestellt. Doch wie sagt man so schön: aller guten Dinge sind drei! Deshalb folgen hier unsere besten Tipps für Schönes, Leckeres und vieles mehr.

logo

Mythen rund um den Klimaschutz

Für viele ist Klimaschutz und Nachhaltigkeit immer noch Neuland. Deswegen haben wir anlässlich der Aktionswoche der Klimaschutz-Unternehmen einige Mythen rund um Klimaschutz und Nachhaltigkeit aufgegriffen und diese aufgeklärt.

NenaGreentech_groß

Streben nach mehr

In kürzester Zeit gelang es Ben Förtsch ganz in der Tradition seiner Hotelierfamilie das „Creativhotel Luise“ mit Pioniergeist, Willen und eiserner Disziplin zu einem der Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit in der Hotelsparte zu mausern.

grün

Grünes Unternehmen wo anfangen?

Wer sich im trauten Heim umweltbewusst verhält, hat auf jeden Fall schon einen wichtigen Schritt getan.  Wir zeigen, wie auch Unternehmen nachhaltiger werden können – und ihre Kunden zufriedener.

Aromagarten Erlangen

Die grünsten Oasen Erlangens

Erlangens grüne Seele lässt den Trubel der City immer wieder aufs Neue in den Hintergrund treten. Von sorgfältig angelegten Gärten zu dichten Wäldern ist für jeden etwas dabei. 

DJI_0014

Der Berch ruft!

Jedes Jahr vor Pfingsten herrscht in der Universitätsstadt Erlangen traditionell ein ganz besonderes Treiben: die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Bergkirchweih am Burgberg im Erlanger Norden steht an. 

Muskar_Restaurant_web_5

Ein Besuch im Bio-Restaurant Muskat

„Bio“ ist im „Muskat“ kein Lippenbekenntnis, sondern Ausdruck für Qualität, guten Geschmack und eine klare Haltung: Die Zeiten, in denen „Bio“-Essen (ohne Geschmacksverstärker) die Geschmacksnerven langweilte, sind eindeutig vorbei.

DVST8838

Mobil in der Hugenottenstadt

Eine halbe Stunde lang einen Parkplatz suchen in der Innenstadt und dann doch 20 Minuten zu den Arcaden laufen? In einer Großstadt wie Erlangen ist man nicht immer auf ein eigenes Auto angewiesen, ja, es kann sogar ziemlich teuer und sperrig sein… Wir geben 6 Tipps für umweltfreundliche Fortbewegung in der Hugenottenstadt.

Baustellenplane

Abriss statt Abreise – Wohnen auf der Baustelle

 „Wir bauen am Besserwerden!“ So lautete das Motto unseres Umbaus ab Juli 2018. Nein, nicht nur des Umbaus – eigentlich arbeiten wir unermüdlich am Besserwerden. Für unsere Mitarbeiter, unsere Gäste und unsere Überzeugungen. Aber dieses Projekt hat wirklich alle Beteiligten gefordert und, teils notgedrungen, zu kreativen Lösungen angespornt.

Luise – Die Namensgeberin des Hotels

Es ist Sommer. Vielleicht ein später Frühlingstag. Sie ist mit dem Rad unterwegs und kurz abgestiegen. Ihre Haare werfen anmutige Wellen, genau wie die Landschaft im Hintergrund. Sanfte Hügel. Die Giebel und Dächer eines Dorfes. Heimat-Idyll im Jahr 1931. Luise Gumbmann ist 25 Jahre jung…

Pottenstein – Erlebnis für Groß und Klein

Rund 50 Minuten von Erlangen entfernt liegt Pottenstein im Herzen der fränkischen Schweiz. Die Kleinstadt hat nicht nur eine Vielzahl an Wanderwegen und Klettersteigen zu bieten, sondern auch spannende Ausflugsziele für Groß und Klein. Mittelalterliche Burganlagen, eine moderne Sommerrodelbahn und sogar eine echte Höhle? All das findet man im fränkischen Pottenstein.

top